Kopier- und Drucklösungen maßgeschneidert ausschreiben

Im Interview mit dem Fachmagazin Klinik Einkauf gibt Roland Mayer, KIS-Experte für Kopier- und Drucklösungen, Antworten auf Fragen, die ihm in der Projektarbeit regelmäßig begegnen.

Weiterlesen

Regionalität kein zulässiges Zuschlagskriterium

Zuschlagskriterien bezeichnen im Vergabeverfahren Faktoren, die der Auftraggeber bei der Bewertung der Angebote berücksichtigt.

Weiterlesen

Lieferfähigkeit von Kopiersystemen massiv beeinträchtigt

Lieferfristen von vier Monaten und länger sind bei zahlreichen Lieferanten von Kopier- und Multifunktionssystemen derzeit keine Seltenheit. Die Lieferschwierigkeiten betreffen fast alle Hersteller, wichtigster Grund für die Engpässe ist nach wie vor der weltweite Mangel an Mikrochips.

Weiterlesen

Lange Lieferzeiten auch bei Druck- und Multifunktionssystemen

Die Halbleiter-Krise hat aktuell nicht nur Auswirkungen auf die Autoindustrie. Auch die Hersteller von Vervielfältigungssystemen sind vom weltweiten Chipmangel massiv betroffen. Weiterlesen

Hardware-Entsorger löschen nicht immer sorgfältig!

Plusminus, das Wirtschaftsmagazin des Ersten Deutschen Fernsehens, berichtet in seiner Sendung vom 30.06.2021 über Datenlecks durch ungelöschte Festplatten. Weiterlesen

Elektronisches Vergabeverfahren

Zum 18. Oktober 2018 müssen Vergabestellen ein EU-Vergabeverfahren von A-Z elektronisch durchführen. Die Zukunft ist papierlos und heißt eVergabe. Städte und Gemeinden sollen bei der Auftragsvergabe mit Bits und Bytes arbeiten, anstatt seitenweise in Unterlagen zu blättern.

Weiterlesen

Neue EU-Schwellenwerte

Im Zweijahresrhythmus prüft die EU-Kommission die Höhe der Schwellenwerte für die Anwendung des EU-Vergaberechts. Die Änderungen der Schwellenwerte sind abhängig von Wechselkurswirkungen, die auf Verpflichtungen der EU nach dem Government Procedure Agreement (GPA) beruhen.

Weiterlesen

Optimierung laufender Verträge

Referenzschreiben der Verbandsgemeinde Wonnegau:

“Wir bedanken uns, dass Sie uns bei der Optimierung unserer Verträge für Druck- und Multifunktionssysteme fachkundig unterstützt haben.

Die Verträge hatten bisher unterschiedliche Laufzeiten. Durch eine freihändige Vergabe konnte durch KIS mit dem bestehenden Lieferanten eine einheitliche Vertragslaufzeit mit zum Teil neuen Geräten und günstigeren Konditionen abgeschlossen werden. Hierdurch wird unser Verwaltungsaufwand in den kommenden Jahren erheblich reduziert. Zudem können wir nun am Ende der Vertragslaufzeit alle Systeme im Pool ausschreiben.

Von den professionellen Vergabeunterlagen der KIS wird die Verbandsgemeinde während der gesamten Laufzeit der neu abgeschlossenen Verträge profitieren.

Die Betreuung durch KIS lässt keine Wünsche offen. Wir können KIS uneingeschränkt weiterempfehlen.”

Umstellung auf Neusysteme

Referenzsschreiben der Gemeinde Rossdorf:

“Sie haben uns bei einer öffentlichen Ausschreibung für die Neubeschaffung von Druck- und Multifunktionssystemen fachkundig unterstützt. In enger Abstimmung mit den Projektverantwortlichen unserer Gemeinde wurde der zukünftige Bedarf ermittelt und durch Sie die umfänglichen Vergabeunterlagen, inkl. Bewertungsmatrizen, erstellt.

Nach Auswertung der Angebote fiel die Vergabeempfehlung für den wirtschaftlichsten Bieter auf einen regionalen Händler. Aufgrund der von KIS erstellten Vergabeunterlagen mussten wir, erfreulicherweise nach der Zuschlagserteilung, keine weiteren Leasing- bzw. Wartungsverträge des neuen Lieferanten akzeptieren.

Besonders hervorheben möchten wir auch, dass die Umstellung auf die neuen Systeme problemlos und ohne Störung der Arbeitsabläufe in unserer Gemeinde verlief.

Wir danken Ihnen für Ihre Beratung und kompetente Durchführung unseres Vergabeverfahrens. Mit ihrer Dienstleistung waren wir sehr zufrieden und empfehlen Sie uneingeschränkt und jederzeit weiter.”

Ausschreibungen ohne Bieterfragen…

Referenzschreiben der Stadt Bad Dürrheim:

“Sie haben uns bei der Ausschreibung eines Mietvertrages zur Lieferung und Installation von Multifunktionssystemen inkl. Software und Full-Service professionell unterstützt.

Dazu zählten die Erstellung der Ausschreibungsunterlagen inkl. der technischen System- und Softwareanforderungen, Preisblatt und Wertungsmatrix sowie die Veröffentlichung und der Versand der Vergabeunterlagen an die Bieter. Außerdem wurde von Ihnen die komplette Auswertung der eingegangenen Angebote übernommen und eine Vergabeempfehlung ausgesprochen. Diese wurde auch so umgesetzt.”Sie haben uns bei der Ausschreibung eines Mietvertrages zur Lieferung und Installation von Multifunktionssystemen inkl. Software

Hervorzuheben ist, dass keine einzige Bieterfrage einging und die Vergabe aufgrund der ausgezeichneten Ausschreibungsunterlagen vollkommen problemlos verlief.

Auch nach der Inbetriebnahme der Systeme und Software steht KIS uns bei Rückfragen qualifiziert zur Verfügung.

Die KIS GmbH können wir jederzeit weiterempfehlen.”